Saubere Stadt und Wälder

Bitte sauber bleiben!

Dieses Thema wird öfters angesprochen: "Kein Müll auf den Straßen, Gehwegen und Plätzen in Pforzheim!" Nicht umsonst wurden auch bei 70 Jahre - 70 Wünsche schon verschiedene Wünsche nach Müllvermeidung und besserer Entsorgung geäußert.

Der Wunsch eines Jugendlichen betrifft aber auch die umliegenden Wälder bzw. Grünflächen. Denn eben so wenig, wie Müll in der Stadt von aleine verschwindet, löst er sich in der Natur einfach so auf. Um sowohl die Stadt, als auch die Wälder sauberer zu bekommen und zu halten, sind natürlich zwei Dinge wichtig:

  1. Weniger Dreck produzieren / liegenlassen:
    Da sind wir alle gefragt! Wenn wir schon Abfall produzieren, benutzten wir doch bitte auch die vorhandenen Mülleimer bzw. suchen zur Not einen entfernteren auf. Sind die Mülleimer voll oder fehlt gar einer in der Nähe, gibt es die Möglichkeit, das
  2. Abfall beseitigen:
    Wenn leider doch irgendwo Müll "abgelagert" wurde, wo er nicht hin soll, kann man das bei der Abfallwirtschaft Pforzheim melden. Außerdem gibt es jährlich Sammelaktionen, bei denen sich alle beteiligen können.

Vielleicht ist es auch möglich, z.B. in Schulen regelmäig Informationsveranstaltungen zum Thema Abfall und besonders Abfallvermeidung durchzuführen. Wäre das sinnvoll? Schreibt eure Meinung doch unten in die Kommentare!

Projektstand:

  • Aktuell: Suche Wunschpaten
  • Termin: u.a. 17.05 um 13:00 (CleanUp-Aktion)
  • Ort: Treffpunkt Östliche 9.
  • Sonstiges: -

Kommentar schreiben

Kommentare: 0